20 Jahre Zooparklotterie

Start ins Jubiläumsjahr

Ab sofort kann man wieder Lose kaufen um den Thüringer Zoopark zu unterstützen. Eröffnet wurde die Zoolotterie vom Team der Losverkäufer, dem Unternehmer und Förderer des Vereins der Zooparkfreunde e.V. Klaus Neumann, sowie dem Ehrenvorsitzenden des Vereins Dietmar Schumacher. Die beliebte Zooparklotterie ist am Mittwoch, dem 19. April 2017 wieder in die neue Saison gestartet. Für die Zooparklotterie eine ganz besondere, denn seit 1997 führt der Verein der Zooparkfreunde Erfurt e.V. die Lotterie durch. Ab sofort gibt es die Lose, die einen Euro kosten, wieder auf dem Anger, im ega-Park und natürlich im Thüringer Zoopark Erfurt, sowie im Dezember auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt zu kaufen. Unter notarieller Aufsicht wurden die Losbriefchen gedruckt, gemischt und verpackt. Die Lotterie ist eine Bargeldlotterie mit einer Gewinnausschüttung vom Freilos bis zu 1000 Euro. Im Jahr 2016 wurden 76.850 Lose verkauft, im Jubiläumsjahr sollen alle 80.000 verkauft werden, die Losverkäufer wollen einen neuen Rekord aufstellen. Das Team der Losverkäufer besteht aus 5 Mitarbeitern.

Die Mittel aus der Zooparklotterie unterstützen mit 30% des Reingewinns den Thüringer Zoopark Erfurt. Das Geld soll der Weiterentwicklung des Zooparks zugutekommen. Der Ehrenvorsitzende der Zooparkfreunde Dietmar Schumacher, bedankte sich zum Start der Lotterie für das hohe Engagement der Losverkäufer, aber auch bei den Ämtern der Stadtverwaltung, insbesondere dem Bürgeramt, für die gute Zusammenarbeit beim Genehmigungsverfahren. Ein Dank gilt auch den Mitarbeitern/innen des Erfurter Zooparks, welche die Zoolotterie auf verschiedenste Weise immer wieder unterstützen, sowie dem ega-Park Erfurt. Als erster Loskäufer fungierte der Unternehmer Klaus Neumann, von der Neumann Bauelemente GmbH und eröffnete so die neue Saison. Neumann unterstützt den Verein der Zooparkfreunde e.V. und den Zoopark Erfurt seit über 20 Jahren und half mit seinem Team bei den notwendigen Reparaturarbeiten an den Losständen, so dass die Losverkäufer nun wieder ein „Dach über den Kopf“ haben. Neumann und Schumacher sprachen ihren Wunsch aus, dass jeder Besucher des Zooparks oder eines anderen Losstandes den Zoo mit einem Loskauf unterstützt.

Foto: Jörg Ropers