Zoolotsen bereiten sich auf Saison vor

Die Zoolotsen des Thüringer Zooparks sind ab Ostern wieder unterstützend im Zoo tätig. Um gut in die Saison zu starten, traffen sich die Zoolotsen in der Villa am Axmannshof, die vom Verein der Zooparkfreunde e.V. betrieben wird. Neben der Personalplanung für die Saison wurden Neuigkeiten über den Tierbestand bekannt gegeben. Die Zoolotsen sind in den begehbaren Tiergehegen, wie der Kattaanlage aktiv. In freiwilliger Arbeit übernehmen die Zoolotsen nicht nur die Aufsicht, sondern stehen den Besuchern auch für Informationen zur Verfügung und wissen die ein oder andere Geschichte zum Verhalten der Tiere zu erzählen. Die Zoolotsen werden regelmäßig geschult, der Besucher erkennt sie an dem gelben T-Shirt und Namensschild. Wer gerne auch Zoolotse werden möchte, kann sich beim Verein der Zooparkfreunde gerne melden.

Wir wünschen unseren Zoolotsen einen guten Start in die Saison und viele nette „tierische Begebenheiten“.