Verein der Zooparkfreunde und Zooparkstiftung im Gespräch

Es fand eine Besprechung zwischen der Zooparkstiftung und dem Verein der Zooparkfreunde am 10.07.2019 (15.30 Uhr) in den Geschäftsräumen der TA in Erfurt statt.

Teilnehmer:
Herr M. Tallai – Kuratorium Zooparkstiftung
Herr P. Uth – Zooparkstiftung
Herr F. Warnecke – Zooparkstiftung
Herr H. Rudovsky – Zooparkstiftung
Herr K. Hofmann – Verein der Zooparkfreunde
Herr D. Schumacher – Verein der Zooparkfreunde

Das Ziel der Besprechung war, die Grundlagen für eine zukünftige, vertrauensvolle Zusammenarbeit der beiden Einrichtungen insbesondere im gemeinsamen Auftreten in der Öffentlichkeit und bei Projekten für den Thüringer Zoopark (TZP) zu schaffen.

Die Betreuung der Mitglieder (allgemeine Vereinsarbeit) lt. Satzung wurde erstmals außen vor gelassen und soll in den folgenden Jahren diskutiert und geändert. Dies betrifft auch eine gemeinsame Geschäftsstelle mit Mitarbeitern. Die Themen zur Abarbeitung der o.g. Zielstellung bildete das Protokoll vom 06.01.2016 zwischen Stiftung und Verein.

 

Projekte

  • Als erstes gemeinsames Projekt wird die Finanzierung eines neuen Ultraschallgerätes vereinbart.
  • Eine Mitarbeit und Finanzierung des Vereins in das z.Zt. von der Stiftung erarbeitete
  • Projekt wird Ende 2019 nach Bestätigung der Fördermittel gemeinsam entschieden.

 

Organisatorische Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit

  • Im Jahr werden mindestens drei Besprechungen zwischen Verein und Zooparkstiftung durchgeführt, an der jeweils 2-3 Mitglieder des jeweiligen Vorstandes teilnehmen.

  Die nächste Besprechung findet Ende Oktober/Anfang November 2019 statt.